Aufsichtsrat des Lebenshilfe Havelland e.V.

Auf der Mitgliederversammlung am 06.11.15 wurde folgender Aufsichtsrat gewählt:

Aufsichtsratsvorsitzender

Christian Brand

 

Am 2. Juli 1967 wurde ich in Recklinghausen geboren und wuchs in Koblenz auf. Nach Abitur und Bundeswehr verschlug es mich nach Berlin, wo ich 1998 das Studium der Medienwissenschaften abschloss. 

Nach einigen Jahren der Selbstständigkeit in der Film- und Fernsehbranche, arbeitete ich von 2001 bis 2007 bei einer Medienbeobachtungsagentur. Von 2008 bis 2012 habe ich beim Deutschen Evangelischen Kirchentag mitgewirkt. In dieser Zeit war ich erst Assistent der Geschäftsführung in Bremen und habe später in Dresden die Marketingabteilung geleitet.

 

Von 2012 bis Ende 2017 war ich Referent der Geschäftsführung bei der Firma Cellex in Köln, einer medizinischen Einrichtung, in der Blutstammzellen und Knochenmark zur Überwindung von Leukämie gewonnen werden. Derzeit orientiere ich mich beruflich neu.

 

Ende 1999 zog meine Schwester Edda von Kühr an der Mosel in die Wohnstätte der Lebenshilfe in der Ruppiner Straße in Falkensee. Später zogen auch unsere Eltern in das Berliner Umland und ließen sich in Brieselang nieder.  Meine Mutter lebt noch heute dort.

 

Seit Sommer 2005 bin ich Mitglied der Lebenshilfe Havelland. Im gleichen Jahr wurde ich auch in den Vorstand gewählt.  Ende 2016 wurde ich durch die Mitgliederversammlung zum Nachfolger von Hubert Kaufhold als Aufsichtsratsvorsitzender gewählt.

 

Die Hauptaufgabe des Aufsichtsrats ist laut Vereinssatzung und seiner eigenen Geschäftsordnung das Beratungs- und Kontroll-Organ für den Geschäftsführenden Vorstand zu sein. Er bringt sich nicht im Tagesgeschäft ein oder hat eine Dauerpräsenz in den Räumen oder Bereichen der Lebenshilfe Havelland.

 

Die mit der beschlossenen Umstrukturierung unseres Vereins einhergehenden Neuerungen und Umgestaltungen wollen wir auch in 2018 weiter aktiv verfolgen. Die gemeinsam mit den Bereichsleiterinnen bei einem Workshop im Herbst 2017 gefassten Wünsche und Ziele für die kommenden Jahre, wollen wir gemeinsam mit allen realisieren, um unseren Verein auf dem schwierigen Markt weiter wettbewerbsfähig und attraktiv zu halten und für die nächsten fünf Jahre gut aufzustellen. Die Belange unserer Kunden, derer Angehörigen und unserer Mitglieder werden dabei nicht zu kurz kommen.

 

Christian Brand

Mitglied im Aufsichtsrat

Monika Kauschka

 

1959 wurde ich in Falkensee geboren und wohne seitdem, mit einer Unterbrechung, hier. Ich habe 2 Kinder. Mein ältester Sohn, Stefan, ist von Geburt an geistig behindert und wird in der Tagesförderstätte der Lebenshilfe Havelland betreut. Vereinsmitglied bin ich seit vielen Jahren und habe auch bereits Erfahrungen in der Vorstands- und Aufsichtsratsarbeit sammeln können.

 

Mein Ziel ist es, eine stabile Vereinsarbeit zu leisten und damit unseren Behinderten eine optimale Betreuung zu sichern.

Mitglied im Aufsichtsrat

Sabine Zander

 

Ich wurde 1958 in Falkensee geboren, bin verheiratet und habe zwei Kinder.

Durch Herrn Kaufhold und seinen Sohn Christian habe ich vor einigen Jahren den Verein Lebenshilfe kennengelernt und gesehen wie viel hier für behinderte Menschen getan wird und auch noch weiter getan werden muss.

 

Seit 2006 bin ich Mitglied des Vereins und arbeite seit Jahren aktiv im Vorstand und Aufsichtsrat mit, um noch hoffentlich vieles für geistig behinderte Menschen zu bewegen.

Mitglied im Aufsichtsrat

Susanne Böhm

 

- Vorstellung wird noch bearbeitet -