Unsere Geschichte

1991 - Gründung der " Lebenshilfe für geistig Behinderte Falkensee e.V."

1994 - Umbenennung in "Lebenshilfe für Menschen mit geistiger

           Behinderung Kreisvereinigung Nauen e.V."

1995 - Trägerschaftsübernahme der Wohnstätte vom Landkreis Havelland

1996 - Eröffnung Wohngemeinschaft I und der Geschäftsstelle in

           der Bahnhofstraße 30

1996 - Beginn der Arbeit des Familienentlastenden Dienstes

1997 - Beitritt der Lebenshilfe für geistig Behinderte Rathenow e.V. zur

           Lebenshilfe für geistig Behinderte Havelland e.V.

1997 - Übernahme der Heilpädagogischen Frühförder- und

           Beratungsstelle im Landkreis Havelland

1998 - Eröffnung Wohngemeinschaft II: Marwitzer Str. 22 in Falkensee

1998 - Erste Angebote für das Ambulant Betreute Wohnen

1999 - Fertigstellung und Bezug der Wohnstätte in der Ruppiner Str. 32

1999 - Kauf des Grundstückes Heidefeldstr. 56 in Rathenow mit dem

           Ziel, das bestehende Gebäude zur Nutzung als

           Heilpädagogische Frühförder- und Beratungsstelle umzubauen

1999 - Eröffnung der Außenstelle der Heilpädagogischen Frühförder-

           und Beratungsstelle: Ruppiner Str.30/32 in Falkensee

2000 - Aufbau der Lebenshilfe Tours (Erlebnisreisen und Fahrdienst)

2001 - Beginn des Beschäftigungsprojektes Indura - mit dem Ziel,

           Menschen mit Behinderungen beruflich in den allgemeinen

           Arbeitsmarkt zu integrieren

2002 - Inbetriebnahme des Ambulant Betreuten Wohnens und der

           Stationär Betreuten Wohngruppe in der Bergstr. 11, Falkensee

2004 - Eröffnung und Namensgebung der Integrationskindertagesstätte

           Entdeckerland

2004 - Beschluss des Leitbilds der Lebenshilfe Havelland e.V.,

           erarbeitet im Strategieworkshop durch Vorstandsmitglieder,

           Geschäftsführung und leitende Angestellte.

2005 - Erste bereichsübergreifende Betriebsfeier um sich kennen zu

           lernen und Erfahrungen auszutauschen.

2006 - Kauf des Grundstückes Bahnhofstraße 32/34 mit dem Ziel:

           Neubau einer Tagesförderstätte im Sommer 2007

2007 - Umzug der Frühförderaußenstelle von der Ruppiner Str. 30 in

           die Falkenhagener Str. 97

2009 - Eröffnung der Tagesförderstätte und des Ambuland Betreutem

           Wohnens in der Bahnhofstr. 34

2009 - Gründung des Rates behinderter Menschen

2010Beginn Planung des Bauvorhabens Lebenshilfe-Center 

2011Feierlichkeit zum 20 jährigen Bestehen der Lebenshilfe

           Havelland und der Grundsteinlegung des Lebenshilfe-Centers

2012 - Eröffnung des Lebenshilfe-Centers in der Bahnhofstr. 32 inkl.

           der Offenen Hilfen

2013 - Fertigstellung der Außenanlagen Lebenshilfe-Center

2014 - Jubiläum 10 Jahre Integrationskita "Entdeckerland"

2015 - Beginn der Überarbeitung des Leitbildes

2016 - 25 Jahre Lebenshilfe Havelland e.V.